• Inselhopping in Thailand: Ko Lanta bis Ko Lipe

    Apr 27, 15 • Asien, Schwarze Punkte, Thailand2 Comments
    Inselhopping in Thailand: Ko Lanta bis Ko Lipe

    Bei Urlaub im Süden von Thailand denken die meisten an ein Strandresort in Khao Lak, Phuket oder Ko Samui. Aber mal ehrlich: Wenn man in Thailand nur auf einer Insel bleibt, verpasst man doch ungefähr eine Million andere! Vielleicht sind die ja noch schöner? Einsamer? Mit noch weißerem Sand und noch türkiserem Meer, mit noch ...

  • Das erste Mal: Freeriding am Stubaier Gletscher

    Das erste Mal: Freeriding am Stubaier Gletscher

    “Mal a bissel eini droppen” soll ich hier, hat der Bergführer gesagt. Deshalb balanciere ich auch auf einem vereisten Felsvorsprung. Auf Skiern und festgekrallt an Skistöcken, wohlgemerkt, um mich herum ein weiß verschneiter Hang im Hochgebirge. Eigentlich ist es nur ein kleiner Sprung nach unten, wo fluffiger Tiefschnee auf mich wartet (das hoffe ich zumindest). ...

  • Streetart in Athen

    Streetart in Athen

    Sponsored Post Was mir bei meinem ersten Besuch in Athen sofort auffiel und was mich gleichzeitig sehr überrascht hat: Die ganze Stadt ist voller Graffiti und Streetart. Und ich meine tatsächlich VOLL. Hauswände und Straßen sind regelrecht vollgesplattert, hauptsächlich mit Graffiti. Und ja, das ist nicht immer hübsch anzusehen, doch ich schätze, die Stadt Athen ...

  • Blick hinter die Kulissen: Was ich eigentlich in Thailand mache

    Mar 21, 15 • Asien, Schwarze Punkte, Thailand6 Comments
    Blick hinter die Kulissen: Was ich eigentlich in Thailand mache

    Ich weiß, es sieht so aus, als würde ich mal wieder vergnügt in der Weltgeschichte herumurlauben (bzw. mich nur vor der weltgrößten Reisemesse ITB Berlin drücken wollen). Ist ja auch kein Wunder – bei Instagram und Facebook poste ich derzeit fröhlich Bilder von tollen Stränden, türkisem Meer und kleinen tropischen Inseln. Doch es ist nicht ...

  • Auf dem Icefields Parkway durch die kanadischen Rockies

    Auf dem Icefields Parkway durch die kanadischen Rockies

    Er ist der Grund, weshalb viele überhaupt einmal nach Kanada wollen. Er ist eine der tollsten Fernstraßen überhaupt und ganz großes Roadtrip-Kino: der Icefields Parkway durch die kanadischen Rockies. Ein 230 km langer Highway zwischen Banff, Lake Louise und Jasper, der einem die Bergwelt auf dem Silbertablett serviert: verschneite Berggipfel, an denen kleine Gletscher kleben, ...

  • Vancouver: coole Spots und Geheimtipps

    Vancouver: coole Spots und Geheimtipps

    Auf meinem Solo-Roadtrip durch den Westen von Kanada habe ich ganze drei Mal in Vancouver Station gemacht und hätte nichts dagegen gehabt, gleich noch ein paar Wochen (oder gar Monate) dranzuhängen. Warum? Vancouver liegt ziemlich spektakulär zwischen Bergen und Meer – genauer gesagt auf mehreren Halbinseln am Pazifik, weshalb es dort auch vergleichsweise mild ist. ...

  • Mit Condor nach Kanada: Tipps für Langstreckenflüge

    Mit Condor nach Kanada: Tipps für Langstreckenflüge

    Meine längste Reise dieses Jahr führte mich fünf Wochen lang alleine durch den Westen von Kanada. Einige von euch waren bestimmt auch schon mal da, andere von euch wollen noch hin oder planen vielleicht schon für nächstes Jahr. Eine der ersten Fragen, die sich bei der Reisevorbereitung ja immer stellt, ist, “Wie komme ich da ...

  • Bodensee in grau: ein Ausflug im November

    Bodensee in grau: ein Ausflug im November

    Der November eignet sich ja meiner Meinung nach sehr gut für Ausflüge und Kurztrips: Fast überall ist es viel entspannter und weniger überlaufen, statt Touristen sind mehr Einheimische unterwegs und zuhause verpasst man meist auch nicht viel. Wenn man allerdings im November an den Bodensee fährt so wie ich letztes Wochenende, dann kann es gut ...

  • Schaurig-schönes London zur Halloween-Zeit

    Nov 13, 14 • England, Europa, Schwarze Punkte1 Comment
    Schaurig-schönes London zur Halloween-Zeit

    London geht immer. Bei mir zumindest. Egal zu welcher Jahreszeit. Und da ich dieses Jahr auch wieder zur Reisemesse World Travel Market fuhr, bot sich die Gelegenheit, endlich mal zu Halloween in einer meiner Lieblingsstädte zu sein. Halloween wird in England nämlich zwar deutlich weniger ausgiebig gefeiert als in den USA, aber mehr als bei ...