Der Countdown läuft! Erste Etappe: Südostasien


Der Countdown läuft! In 73 Stunden ist es soweit. Dann beginnt die erste Etappe meiner Reise: Es geht zurück nach Südostasien! Und wie schon 2010 reise ich gemeinsam mit Yvonne von JustTravelous – und diesmal noch länger, noch weiter, noch abenteuerlicher! 🙂

Von Frankfurt geht es mit Oman Air zunächst nach Kuala Lumpur in Malaysia. Da wir beide noch nie dort waren, werden wir die ersten Tage mit Erkundungen in dieser Metropole verbringen und uns mit einem gemeinsamen Freund treffen (Keith von Velvet Escape ;-)). Von Kuala Lumpur aus möchten wir uns einen großen Reisetraum erfüllen: Bali. Von dort reisen wir anschließend über Phuket weiter nach Khao Lak im Süden Thailands, wo wir ein paar Tage am Strand entspannen (aber auch ein bisschen arbeiten) wollen.

Danach gibt es momentan noch keinen festen Plan (und das ist auch gut so!), vermutlich werden wir uns weiter nach Norden vorarbeiten. Nordthailand hat uns beiden gut gefallen, da es irgendwie ursprünglich und entspannt war. Von dort soll es weiter nach Laos und Kambodscha gehen, wo ein weiterer Reisetraum erfüllt und ein weiterer weißer Fleck auf meiner Landkarte aufgedeckt werden muss: Die Ruinen und Tempel von Angkor Wat! (Unbedingt!)

Ein paar Tage Bangkok müssen auch sein (denn beim letzten Besuch war ja Rothemdenaufstand und ganze Teile der Stadt abgeriegelt). Von Bangkok geht es dann kurz vor Weihnachten zurück. Nach einem Abstecher (bzw. ‚klitzekleinen‘ Umweg) in den Oman und nach Deutschland reise ich Anfang Januar alleine weiter nach Australien und von dort nach Neuseeland. Anfang März bin ich dann pünktlich zur ITB wieder zurück und in Berlin anzutreffen ;-).

Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Monate, und berichte regelmäßig hier im Blog!

Wart Ihr auch schon mal in Südostasien und habt Tipps für uns? Dann hinterlasst einen Kommentar unten!

Update: Mittlerweile sind wir wieder zurück – meinen Südostasien-Rückblick findet ihr hier und weitere Artikel im Blog!

Disclaimer: Unsere Flüge nach Südostasien werden von Oman Air zur Verfügung gestellt. Alle Ansichten bleiben meine eigenen.

Share

24 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.