10 Dinge, die du auf den Florida Keys tun kannst

Seven Mile bridge Florida Keys aus der Luft(Spoiler) Was du unbedingt tun solltest: Die Keys von oben sehen!

Wie eine Perlenschnur ziehen sich die Inseln der Florida Keys vor der Südküste Floridas durch das warme, türkis-blau-grün schimmernde Meer. Sie sind über den Overseas Highway mit seinen vielen Brücken miteinander verbunden – übrigens auch eine tolle Route für Roadtrip-Fans wie mich!

Da die Florida Keys zu den Lieblingsorten meiner Florida-Rundreise gehören, war ich mittlerweile sogar nochmal dort – und zwar erst kurz vor dem Hurrikan Irma. My heart goes out! Trotz allem und vielleicht gerade deshalb möchte ich meinen Blick nach Florida richten und meine Eindrücke von den Keys teilen, weshalb ich hier zehn meiner persönlichen Tipps und Empfehlungen zusammengestellt habe. Auf dass es dort bald wieder genauso sein möge! <3

Glamping am Meer

Auf den Florida Keys kannst du an einigen Orten direkt am Meer campen, zum Beispiel im Sunshine Key RV Resort. Der Campingplatz liegt auf seiner eigenen kleinen Insel (Ohio Key) direkt neben Big Pine Key und praktischerweise ganz nah beim schönen Bahia Honda State Park.

Du bist ohne Wohnmobil unterwegs? Kein Problem: Man kann hier auch einfach ein Wohnmobil oder kleine Cabanas und Cottages nächteweise mieten! Ich habe in einem dieser riesigen US-Wohnmobile direkt vorne am Wasser übernachtet und dort an meinem ersten Abend einen phänomenalen Sonnenuntergang überm Meer erlebt. Und am nächsten Morgen gleich noch den Sonnenaufgang…

Camping-Glamping-Florida-Keys
Florida-Keys-Camping

Florida Keys things to do

Camping am Strand Florida Keys

Im Kajak durch die Mangroven

Paddeln ist meine liebste Art geworden, Orte am Wasser zu erkunden, der Natur ganz nah zu sein und die Stille zu genießen. Ich bin daher schon an vielen Orten der Welt einfach ins Kajak gestiegen (unter anderem in Kanada und sogar in der Antarktis, aber auch in Florida in den Everglades) und finde: Besonders empfehlenswert ist Sea Kayaking auf den Florida Keys! Die kannst du nämlich vom Wasser aus am besten erleben.

Florida-Keys-Kajaktour

Mit Key West Eco Tours geht es von der Geiger Key Paddle Hut über glasklares, türkisschimmerndes Wasser und durch ein ganzes Labyrinth an Mangroven. Manchmal hangeln wir uns auch mitten durchs Dickicht.

Unser Guide Tortuga Jack (ein echtes Original!) weiß alles über das spezielle und faszinierende Ökosystem der Mangroven hier und erklärt uns alles. Unter dir siehst du beim Paddeln aus sicherer Entfernung allerlei Fische, Quallen, Schwämme, und mit etwas Glück Rochen oder sogar Haie! (Wir haben einen Rochen gesehen). 

Key West Eco Tours Florida Keys Kajak

Florida Keys Outdoor Aktiv Tipps

Florida-Keys-Kajaktour-Mangroven

Allein, um auf diesem türkis-klaren Wasser zu sein, für die Ruhe und Stille und für diesen Ausblick lohnt es sich, ins Kajak zu steigen! Die Touren sind übrigens auch für Anfänger geeignet. Mehr Infos bei Key West Eco Tours!

Schnorcheln und in den Sonnenuntergang segeln

…solltest du beides bei einem Besuch auf den Florida Keys unbedingt tun! Ich habe von Key West aus eine Tour mit dem Segelkatamaran von Sebago Watersports gemacht, die ich empfehlen kann (es gibt aber auch noch andere Anbieter.)

Am Nachmittag ging es zuerst zum Schnorcheln hinaus zum Riff, bevor wir anschließend im Licht der untergehenden Sonne zurück Richtung Hafen segelten – umgeben vom Sunset-Kitsch der Keys und mit einem kühlen Getränk in der Hand. Wow.

Segeltour Key West Florida Keys

Key West segeln schnorcheln Ausflug Tipps

Sonnenuntergang Key West

Ausflug zum Dry Tortugas Nationalpark

Der Dry Tortugas Nationalpark ist der abgelegendste Nationalpark der USA! Die Inselkette liegt ca. 110km vor Key West im Golf von Mexiko. Von Key West kannst du Tagesausflüge in den Nationalpark machen – entweder per Fähre (2,5h one way) oder, viel genialer: mit dem Wasserflugzeug!

Und das lohnt sich wirklich – alleine für den Flug über das türkisblaue Meer mit seinen Koralleninseln, bei dem du im glasklaren Wasser von oben Meeresschildkröten, Rochen und Haie siehst. Bei den Touren wird auf der Insel Garden Key an Land gegangen, wo du vom Strand schnorcheln und das alte Fort Jefferson aus dem 19. Jahrhundert erkunden kannst.

Florida-Keys-Dry-Tortugas-Wasserflugzeug

Fort Jefferson Florida Keys Tortugas Beach

Schnorcheln-Key-West-Dry-Tortugas

Helikopter-Tour über die Seven-Mile-Bridge

A propos Keys von oben: Neben einem Flug im Wasserflugzeug gibt es auch die Möglichkeit, eine Helikopter-Tour über die Keys zu machen. Ein großartiges Erlebnis, für das es sich zu sparen lohnt!

Ich selbst bin auf den Keys das allererste Mal Helikopter geflogen und will das ja seitdem am Liebsten überall. Doch speziell hier lohnt es sich, denn die Keys sieht man wirklich am Besten aus der Luft! Glaub mir, es macht einen Riesen-Unterschied!

Genial fand ich den Flug über die Seven-Mile-Bridge von Marathon aus (mit Old City Helicopters, gebucht über Viator). Die Farben, die irre Brücke, die Tiere (wir haben Turtles, Haie und Rochen im Wasser unter uns schwimmen sehen), und das zum vergleichsweise günstigen Preis von $155! (Es gibt aber auch noch günstigere Flüge). Ich sage dazu: Einfach mal machen! Gib dein Geld lieber für so ein Erlebnis aus als für neue Klamotten oder ein teures Hotel.

Seven Mile bridge Florida Keys aus der Luft

Florida Keys von oben

Helikopterflug über die Florida Keys

Bahia Honda State Park: die verlassene Eisenbahnbrücke & die schönsten Strände der Keys

Bevor die Inseln der Florida Keys durch den Overseas Highway verbunden waren, gab es zunächst ab 1912 eine Eisenbahnverbindung nach Key West, die jedoch bei einem Hurrikan im Jahr 1935 größtenteils zerstört wurde. Bei Bahia Honda Key könnt ihr neben der neuen Highway-Brücke noch die Überreste der alten verlassenen Eisenbahnbrücke aus dem Meer ragen sehen!

Einen besonders guten Blick auf die alte Brücke habt ihr vom Calusa Beach im Bahia Honda State Park und von einem Parkplatz mit Aussichtspunkt direkt nach Bahia Honda Key (in Richtung Key West auf der linken Seite).

Generell solltet ihr dem Bahia Honda State Park unbedingt einen Besuch abstatten, denn hier gibt es die schönsten Strände der Keys! Auch hier sind sie zwar eher schmal, aber mir hat der lange, naturbelassene Sandspur Beach im Norden sehr gut gefallen. Hier könnt ihr Kajaks leihen oder picknicken. Und einmal mehr die Farben des Meeres bewundern…

Alte Eisenbahnbruecke Florida Keys Bahia Honda

Bahia Honda State Park Bruecke Strand Florida Keys

Bahia Honda Stete Park Strand Florida Keys Schöne naturbelassene Strände findet ihr auf Bahia Honda! Und die coole verlassene Eisenbahnbrücke gibt’s gleich noch dazu.

Key Lime Pie essen

Ja, er ist eine Kalorienbombe. Aber halt auch extrem lecker! Und mit seinem zitronigen Geschmack auch sehr erfrischend bei der tropischen Hitze: der Key Lime Pie, eine Kuchen-Spezialität der Florida Keys, die ihr unbedingt probieren solltet!

Das Original ist mit echten Key Limes und gelb, nicht grün. Er schmeckt überall ein bisschen anders, aber immer cremig, zitronig und leicht nach Cheesecake. Es gibt ihn übrigens auch gefroren und am Stiel in Schokolade getunkt – das ist aber echt nur was für Hardcore-Fans… ich empfehle das Original. (In meinem Key West Guide erfahrt ihr, wo es meiner Meinung nach den besten in Key West gibt.)

Key Lime Pie am Stiel Key WestGibt’s auch am Stiel: Key Lime Pie

Key West erkunden

Ganz hinten, am hintersten Ende der Keys, die letzte Insel vor Kuba, das ist Key West. Und das hat einiges zu bieten, weshalb ich hoffe, dass ihr den ganzen Weg hierher schafft! In weiß-pastelligen, alten Holzhäusern findet ihr hier jede Menge Restaurants, Bars, Shops und Cafés und vor der Insel auf dem Wasser jede Menge Aktivitäten & Abenteuer.

Ja, Key West ist ein Touristenmagnet, aber die bunt-karibisch-relaxte Stadt macht eben auch Spaß. Key West ist jedenfalls super als Ausgangspunkt für einige der Aktivitäten und Touren in diesem Artikel. BLOSS keinen Tagesausflug von Miami machen, sondern mindestens zwei, drei Nächte bleiben!

Mehr über Key West erfahrt ihr in meinem persönlichen Key West-Guide!

Key West Florida Haeuser

Cuban-Coffee-Queen-Streetart-Key-West-Tipps

Blue Heaven Restaurant Bar Tipp Key West

Key West Florida Old Town

Hemingways Haus besuchen

Ja, der alte Hemingway lebte auch mal auf den Keys! Vermutlich gefiel ihm der tropische Lifestyle, zudem konnte er hier in den 1930er Jahren prima schreiben und hochseefischen. Eine der Haupt-Sehenswürdigkeiten in Key West, die ihr nicht verpassen solltet, ist sein Haus in der Old Town – ein wunderschönes Südstaaten-Kolonialhaus umgeben von einem tropischen Garten. Einige Räume sind noch mit seinen Möbeln und Büchern eingerichtet. Haltet bei einem Besuch unbedingt auch Ausschau nach Hemingways sechspfötigen (!) Katzen, die noch heute das Anwesen bevölkern.

Hemingway Haus Florida Keys Key West

Einer bedrohten Tierart in freier Natur begegnen auf Big Pine Key

Ich finde es ja immer großartig, Tieren in freier Natur zu begegnen, noch dazu einer seltenen, vom Aussterben bedrohten Tierart. Und nein, ich spreche diesmal vom Berggorillas, sondern einer total niedlichen Mini-Hirsch-Art namens “Key Deer”, die nur hier vorkommt. Auf Big Pine Key genauer gesagt. Nachdem das Key Deer in den 1950ern fast ausgerottet war, ist der Bestand wieder auf derzeit ca. 800 Tiere gestiegen (etwa genauso viele wie Berggorillas auf der Welt.)

Wenn ihr also auf der Durchreise nach Key West seid, solltet ihr euch unbedingt auf die Suche nach dem Key Deer machen! Beim Visitor Center des National Key Deer Refuge könnt ihr euch eine Karte holen und erklären lassen, wo ihr am wahrscheinlichsten auf die kleinen Bambis treffen könnt (den Key Deer Boulevard langsam (!) hoch- und runterfahren ist schon mal eine gute Idee!). Die Key Deer hängen auch gerne mal in Vorgärten ab. Ansonsten gibt es auf Big Pine Key auch noch mehrere kleine Wanderwege durch den Busch und am “Blue Hole” könnt ihr zudem Wasserschildkröten und mit etwas Glück einen Alligator sehen.

Das Key Deer hat sich mir, als ich schon aufgeben und weiterfahren wollte, doch noch kurz gezeigt: Es huschte vor mir über die Straße! Natürlich habe ich es fahrend nicht geschafft, ein anständiges Foto zu schießen. Aber ich versichere dir: Es gibt sie wirklich!

Key-Deer-Big-Pine-Key-Florida-Keys-Tipps

Big Pine Key Blue Hole Florida

Key-Deer-Big-Pine-Key-Florida

Mehr Florida-Tipps findest ihr hier:

Warst du schon mal auf den Florida Keys? Was sind deine Tipps?

Hinweis: Ich wurde von Florida Keys & Key West Tourism im Rahmen einer Kampagne auf die Florida Keys eingeladen. Alle Ansichten sind meine eigenen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>